Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/L├ĄnderProgrammeWohnheimeVerlag├ťber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Programme Druckversion

Programme des Martin-Luther-Bundes



Der Martin-Luther-Bund unterst├╝tzt seine Partnerkirchen in vielf├Ąltiger Weise. So werden einzelnen Gemeinden ÔÇô praktische und theologische Unterst├╝tzung zugleich ÔÇô Abendmahlsger├Ąte zur Verf├╝gung gestellt, um die Sakramente austeilen zu k├Ânnen. Neben der Versorgung mit geistlicher Nahrung ist die Unterst├╝tzung einzelner Gemeinden mit medizinischen G├╝tern ebenso ein zentrales Anliegen des Martin-Luther-Bundes.

 

Die Weitl├Ąufigkeit der Diasporagemeinden macht eine Motorisierung der Pfarrer und Pfarrerinnen notwendig ÔÇô eine Ma├čnahme, zu der vor Ort meist die Mittel fehlen. Durch die Finanzierung entsprechender Fonds werden die Gemeinden bei der Anschaffung von Fahrzeugen und deren Unterhalt unterst├╝tzt. Um ein funktionierendes Gemeindeleben zu erm├Âglichen, stattet der Martin-Luther-Bund seine Partnerkirchen mit der notwendigen B├╝rotechnik aus. Die Gemeinden ben├Âtigen den Zugang zu Informationen und damit zu entsprechenden Medien. Der Martin-Luther-Bund hilft mit Computern, mit Faxger├Ąten und Kopierern. Auch Verbrauchsmittel werden von uns zur Verf├╝gung gestellt.

 

In Notlagen sind viele Gemeinden nicht in der Lage, ihre Pfarrerinnen und Pfarrer ausreichend finanziell zu unterst├╝tzen. Au├čerordentlich Kosten, deren Deckung in Deutschland eine Selbstverst├Ąndlichkeit sind, und die etwa durch Krankheit oder bei Umz├╝gen entstehen, ├╝berfordern die Mittel vieler Gemeinden. Hier lindert der Martin-Luther-Bund immer wieder akute Not. In vielen Gemeinden, insbesondere im Osten, fehlt es noch immer an ausreichenden R├Ąumlichkeiten f├╝r das Leben einer lutherischen Gemeinde. Dies gilt sowohl f├╝r Kirchen als auch f├╝r Gemeindeh├Ąuser sowie f├╝r deren Ausstattung. Der Martin-Luther-Bund unterst├╝tzt die Partnerkirchen darum beim Bau und dem Unterhalt dieser Projekte.