Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/L├ĄnderProgrammeWohnheimVerlag├ťber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



15.05.2007 - Kategorie: Slowenien

SLOWENIEN: Besuch bei der Evangelischen Kirche A.B.




Vom 5. bis 8. Mai 2007 hat Generalsekret├Ąr Pfarrer Dr. Stahl die Partnerkirche des Martin-Luther-Bundes in Slowenien besucht. Anlass war die Einladung zum diesj├Ąhrigen ┬╗Podpornica-Fest┬ź, das unter dem Motto ┬╗Wer Gutes tut, der ist von Gott┬ź (3. Johannes 11) stand. Eine sehr gro├če Versammlung aus allen Gemeinden der vor allem im Ober-Mur-Gebiet beheimateten Kirche (also ganz im Nordwesten des Landes, nahe der ungarischen Grenze) versammelte sich in der Stadthalle von Bled (nordwestlich von Ljubljana). Von der Halle aus er├Âffnete sich ein herrlicher Blick auf den See von Bled mit seiner beschaulichen Kircheninsel.



Die K├╝ste bei Piran

Der festliche Gottesdienst wurde direkt in Radio und Fernsehen ├╝bertragen. Die Kirche und versammelte Gemeinde konnte sich der Aufmerksamkeit der Regierung erfreuen, die durch einen Vertreter aus dem Kultusministerium repr├Ąsentiert wurde, und ausl├Ąndischer Botschaften: So waren der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, der Botschafter des K├Ânigreiches Schweden und die Botschaftsr├Ątin Finnlands gekommen. Die Gemeinde Urach, in der der Refomator Sloweniens, Primus Trubar, begraben ist, war durch ihren Pfarrer Schmidt vertreten, der zugleich die Hauptgruppe W├╝rttemberg des Gustav-Adolf-Werkes repr├Ąsentierte. Generalsekret├Ąr Stahl ├╝bermittelte herzliche Gr├╝├če vom Martin-Luther-Bund, von der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands und vom Gustav-Adolf-Werk, Leipzig.

Das Werk ┬╗Podpornica┬ź der slowenischen Kirche engagiert sich im Sinne diakonischen Wirkens und im Sinne des Diasporaengagements. Deshalb wurde bei diesem Fest zugunsten der Gemeinde LÔÇÖuba in der Slowakischen Evangelischen A.B. Kirche in Serbien und Montenegro gesammelt, in der eine neue Kirche gebaut werden muss. Pfarrer Stanislav Červen├ík war pers├Ânlich anwesend, hat herzliche Gr├╝├če von der ganzen Kirche und ihrem Bischof Vrbovsk├Ż ├╝berbracht und nach dem Gottesdienst das gro├čartige Ergebnis der Kollekte ÔÇô ├╝ber 2000 EUR ÔÇô in Empfang genommen.

Nach wichtigen Projektgespr├Ąchen mit Bischof Erni┼ía, bei denen zuk├╝nftige Planungen der Kirche Thema waren, und einem Besuch zusammen mit Pfarrer Filo, Ljubljana, am Montag, dem 7. Mai, an der Adria-K├╝ste Sloweniens ging dieser wichtige und herzliche Besuch zuende: M├Âge die Kirche auch weiterhin gesegnet ihren Dienst tun!