Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



RUMĂ„NIEN: SchĂĽlerheim in Sibiu-Hermannstadt


Der Ausbau des landeskirchlichen SchĂĽlerheims in Sibiu-Hermannstadt, unterstĂĽtzt durch die Diasporagabe des Jahres 2002 des Martin-Luther-Bundes, ist weit fortgeschritten, aber noch nicht beendet. [mehr]

RUMĂ„NIEN: SchĂĽlerheim in Sacele


Die Sanierung des SchĂĽlerheims in Sacele bei Brasov/Kronstadt war eines der groĂźen Projekte, die der Martin-Luther-Bund mit seiner Diasporagabe des Jahres 2002 unterstĂĽtzt hat. Es wurde schon viel getan, aber einige Arbeiten sind noch zu erledigen. Heizung und KĂĽche mĂĽssen noch renoviert und der Dachausbau vorangetrieben werden. [mehr]

SLOWAKEI: Neue ReligionsbĂĽcher fĂĽr die Grundschule


Nach 50 Jahren gibt es in der Slowakei wieder evangelische ReligionsbĂĽcher fĂĽr die Grundschule. [mehr]

SLOWENIEN: Eine eigene Agende


Im Jahr 2004 wird die Evangelische Kirche in Slowenien zum ersten Mal seit der Reformation eine eigene Agende besitzen. [mehr]

TSCHECHIEN: Möbel für Trinec


Die Gemeinde der lutherischen Kirche in Trinec (ca. 50 Kilometer östlich von Olomouc/OlmĂĽtz gelegen) hat im örtlichen Kulturzentrum zwei Räume fĂĽr den Gottesdienst und die Kanzlei angemietet. Damit in den frisch renovierten Räumen Gottesdienst gefeiert werden kann, fehlen jetzt noch die Möbel. [mehr]

UNGARN: Eine Notrufanlage für »Sarepta«


Die Seniorenabteilung des Hauses »Sarepta« wird demnächst über eine Notrufanlage verfügen.[mehr]

KROATIEN: Ausbau der Dachetage in Ilok


Der Neubau des Gemeindezentrums in Ilok ist inzwischen so gut wie abgeschlossen. Was jetzt noch fehlt, ist der Ausbau der Dachetage. [mehr]

KG 2003: Danke allen Konfirmandinnen und Konfirmanden, ...


... die sich in diesem Jahr dafür entschieden haben, anläßlich ihrer Einsegnung für die Jugendarbeit in Jugoslawien/Serbien-Montenegro eine Kollekte zu stiften. [mehr]

LETTLAND: Jugendräume für Aizkraukle


In der neuen Kirche in der Gemeinde Aizkraukle, knapp 80 Kilometer sĂĽdöstlich von Riga gelegen, findet die Jugendarbeit von Pfarrer Springis und seiner Frau groĂźen Zuspruch. [mehr]

LITAUEN: Die Renovierung des Gemeindehauses in Kretingale geht weiter


In der Gemeinde Kretingale, in der Nähe von Klaipeda/Memel gelegen, wird das Gemeindehaus von Grund auf renoviert. Der alte Bau stand lange leer und war auch durch einen Brand beschädigt worden. [mehr]

ITALIEN: Santa Maria la Bruna wird weiterhin unterstĂĽtzt


Der Martin-Luther-Bund wird auch weiterhin die wichtige Arbeit in der Gemeinde Santa Maria la Bruna am Golf von Neapel unterstĂĽtzen.

[mehr]

ELKRAS/Kasachstan: Kauf eines Gemeindehauses in Kostanai


In der nordwestlichen Stadt Kostanai/Kustanai in Kasachstan braucht die Gemeinde dringend ein eigenes Gemeindehaus. [mehr]

ESTLAND: Förderung von EESTI KIRIK


EESTI KIRIK, die Gemeindezeitung der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche, kann durch eine Unterstützung durch den Martin-Luther-Bund an einen erweiterten Empfängerkreis kostenlos weitergegeben werden. [mehr]

VERLAG: Vom Gotteskasten zum Martin-Luther-Bund


150 Jahre DiasporafĂĽrsorge in Hannover

 

Herausgegeben von Dieter Vismann

 

Mit Beiträgen von Siegfried Peleikis, Rudolf Keller, Thomas Kück, Werner Monselewski u.a.

 

2003, 171 Seiten, kart., EUR 14,–

ISBN: 978-3-87513-139-0

[mehr]

VERLAG: LAR 34: Jesus Christus – Gott für uns


Veröffentlichungen der Luther-Akademie-Ratzeburg, Bd. 34

 

Herausgegeben von Friedrich-Otto Scharbau

 

Mit Beiträgen von Karin Bornkamm, Manfred Seitz, Oswald Bayer, Christof Gestrich, Arne Brunvoll u.a.

 

2003, 151 Seiten, kart., EUR 9,–

ISBN: 978-3-87513-135-2

 

Nicht mehr ĂĽber den Buchhandel lieferbar.

Bitte fragen Sie bei Interesse direkt beim Verlag nach.

 

[mehr]

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstützen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und Brüdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes ĂĽber die Aufgaben des Bundes)