Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LĂ€nderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelles aus der Arbeit des MLB



ELKRAS/Usbekistan: Ein Gottesdienst– drei JubilĂ€en


Am 19. Oktober 2014 fand in der Evangelischen Kirche in Taschkent in Usbekistan ein festlicher Gottesdienst statt, in dem gleich dreier Ereignisse gedacht wurde:[mehr]

LITAUEN: »Immer noch ein Wunder« – Sommer-Jugendcamp Vanagai 2014


Auch 2014 konnte wieder das Sommer-Jugendcamp der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Litauen in Vanagai stattfinden. Diesmal war es das 17. Mal (!) â€“ und erneut sehr erfolgreich. Der Hauptorganisator, Pfarrer Liudas Miliauskas, hat jetzt einen Bericht vorgelegt, aus dem wir Ihnen, unseren Spenderinnen und Spendern, die wichtigsten Gedanken dokumentieren wollen:

[mehr]

VERLAG: Burchard Lieberg – ein Abenteurer Gottes


Eine Spurensuche zum 100. Geburtstag

 

Herausgegeben von Tiit SalumĂ€e und Michael SchĂŒmers

 

2014, 118 Seiten, kartoniert, mit zahlreichen Abbildungen, EUR 12,–

[mehr]

RUMÄNIEN: »Ja, ich will!« –9. Evangelischer Jugendtag in Holzmengen


Bereits zum neunten Mal fand in diesem Jahr ein Jugendtag der Evangelischen Kirche A.B. in RumĂ€nien statt. Vom 16. bis 18. Mai trafen sich in Holzmengen (Hosman/HolczmĂĄny) rund 150 Jugendliche, um sich zu treffen, miteinander zu feiern und sich ĂŒber ihren Glauben auszutauschen. Pfarrer Andreas Hartig aus Zeiden (Codlea/Feketehalom), einer der Organisatoren des Jugendtages, berichtet:[mehr]

SLOWAKEI: FĂŒnf Jahre neue Kirche in Michalovce


Am Sonntag, dem 21. September, dem 14. Sonntag nach Trinitatis, hat die Kirchengemeinde Michalovce in der Ostslowakei (Evangelische Kirche A.B. in der Slowakei) den fĂŒnften Jahrestag der Weihe ihrer neuen Kirche gefeiert, deren Aufbau und Einrichtung der Martin-Luther-Bund sehr unterstĂŒtzt hat. Damals, vor fĂŒnf Jahren, waren von Seiten des Martin-Luther-Bundes PrĂ€sident Dr. Claus-JĂŒrgen Roepke und GeneralsekretĂ€r Dr. Rainer Stahl beim großen Fest der Kirchweihe mit dabei. Zum JubilĂ€um wurde unser frĂŒherer PrĂ€sident, Dr. Claus-JĂŒrgen Roepke, wie schon zur Kirchweih vor fĂŒnf Jahren eingeladen und hat den Martin-Luther-Bund gern in der Gemeinde vertreten.[mehr]

POLEN: EinfĂŒhrung von Marian Niemiec ins Bischofsamt der Kattowitzer Diözese


Pressemitteilung der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen: »Das wichtigste Zeichen und Symbol, das alle Christen zusammenbringt ist das Kreuz. Im Glaube und Leben der evangelischen Christen hat das Kreuz einen besonderen Platz, der ein Ergebnis der lutherischen Kreuzestheologie ist« – sagte Pfarrer Dr. Marian Niemiec wĂ€hrend seiner AmtseinfĂŒhrung ins Bischofsamt der Kattowitzer Diözese der Ev.-Augsb. Kirche in Polen. Sie fand am 14. September in der evangelischen Kirche zu Kattowitz statt und wurde durchgefĂŒhrt vom leitenden Bischof Jerzy Samiec. [mehr]

ELK: Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Russland hat wieder einen Erzbischof


Auf der Generalsynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland (ELK), die vom 16. bis 19. September 2014 in Nowosaratowka bei St. Petersburg stattgefunden hat, wurde der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche EuropĂ€isches Russland (ELK ER), Dietrich Brauer, am Donnerstag, dem 18. September 2014, zum neuen Erzbischof der gesamten ELK mit großer Mehrheit gewĂ€hlt. Diesen Dienst hatte er schon in der letzten Zeit als kommissarischer Erzbischof wahrgenommen. Zu seinem Stellvertreter wurde Propst Wladimir Proworow (Uljanowsk) bestĂ€tigt.[mehr]

RUMÄNIEN: Levente SzĂ©kely †


Am 5. September 2014 verstarb Levente SzĂ©kely, Pfarrer der Gemeinde in Tatrang/Tratrangen/Tărlungeni. Im Namen der gesamten Evangelisch-Lutherischen Kirche in RumĂ€nien hat Dekan ÁrpĂĄd Köncze-Gereb uns Partnern den folgenden Beileidsbrief an die Witwe und die trauernde Familie gesendet:[mehr]

POLEN: MotorisierungsunterstĂŒtzung


Auch im Jahr 2013 konnte der Martin-Luther-Bund den Motorisierungsfonds der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in der Republik Polen unterstĂŒtzen. Aus dem Fonds wurden fĂŒnf Gemeinden bei der Anschaffung von Autos mit dem jeweils gleichen Betrag von 8000 PLN (etwa 1900 Euro) gefördert. Im August 2014 traf bei uns der Bericht und die nötige Dokumentation ĂŒber diese Hilfe ein.[mehr]

VERLAG: Ulrich A. Wien: Resonanz und Widerspruch


Von der siebenbĂŒrgischen Diaspora-Volkskirche zur Diaspora in RumĂ€nien

 

2014, 622 Seiten, gebunden, mit zahlreichen Abbildungen, EUR 39,–, ISBN 978-3-87513-178-9[mehr]

LD online: Es lebe die Schule 
 die funktioniert!


Schule am Golf von Neapel

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 3/2014 [mehr]

Landesdiasporatag in NĂŒrnberg


Am 30. Juni 2014 fĂŒhrten die beiden Diasporawerke in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, der Martin-Luther-Verein und das Gustav-Adolf-Werk, den diesjĂ€hrigen Landesdiasporatag in NĂŒrnberg durch. Der Tag stand unter dem Motto »Evangelische Christen weltweit – gemeinsam glauben, fĂŒreinander einstehen«.[mehr]

Zum Tod von Superintendent Christof Schorling, Freiburg


Am 24. Juni 2014 ist Superintendent Christof Schorling in Folge einer Messerattacke verstorben. Mit großer Betroffenheit haben wir im Martin-Luther-Bund davon erfahren. Die UmstĂ€nde seines Todes, die ihn bei uns allen als einsatzbereiten und auf die Menschen zugehenden Seelsorger in Erinnerung erhalten, sind nicht zu verstehen. Wir rufen zusammen mit dem Psalmdichter: „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne“ (Psalm 22,1).[mehr]

Studienreise Westsibirien: Zehn Tage und sechs Gemeinden


Im Jahr 2014 gab es wieder eine Martin-Luther-Bund-Reise in Gemeinden einer Partnerkirche. Diesmal in die westsibirische Tiefebene in die Gemeinden Jekaterinburg, Tscheljabinsk, Tjumen, Asowo, Omsk und Tomsk der Evangelisch-Lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten.[mehr]

ESTLAND: Der Geist von Pfingsten lehrt Danken


Seit mehreren Jahren organisiert die Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche zum Pfingstfest in allen Gemeinden und im Rahmen einer zentralen Feierstunde in Tallinn den Dank an Mitarbeitende der Gemeinden und der Kirche, an Freunde der Kirche im In- und Ausland und an Vertreter der Gesellschaft Estlands. In diesem Jahr, am 8. Juni, hat Dr. Rainer Stahl, der GeneralsekretĂ€r des Martin-Luther-Bundes, diese großartige Tradition in den Gemeinden Haapsalu und LÀÀne-Nigula und im Dom in Tallinn miterlebt.[mehr]

Der Martin-Luther-Bund

... hat die Aufgabe, »die lutherische Kirche in aller Welt zu fördern und lutherische Kirchen und Gemeinden in der Diaspora zu unterstĂŒtzen.

... will in Bindung an das lutherische Bekenntnis den in der Zerstreuung lebenden Schwestern und BrĂŒdern geistliche und materielle Hilfe zur kirchlichen Sammlung geben und den Zusammenhalt der lutherischen Kirche in Deutschland fördern.

... ist ein Ort gemeinsamer theologischer und geistlicher Vertiefung im Austausch mit den Minderheitskirchen lutherischen Bekenntnisses

in aller Welt.«

 

(Aus den Acht Thesen des Bundesrates des Martin-Luther-Bundes ĂŒber die Aufgaben des Bundes)