Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



24.02.2016 - Kategorie: Diasporagabe, Tschechien

Diasporagabe 2016: »Die Chance – helfende Hand«. Zentrum für suchtabhängige Menschen in Třinec




Im Herbst 2015 entschied die Bundesversammlung des Martin-Luther-Bundes, die Diasporagabe des Jahres 2016 der Gemeinde Třinec zu widmen. Die Gemeinde der »Schlesischen Evangelischen A.B. Kirche in der Tschechischen Republik« plant die Renovierung eines ihrer Gebäude, um die schon seit dem Jahr 2008 geleistete Arbeit mit Suchtkranken weiter ausbauen zu können.



»Die Chance – Helfende Hand« beinhaltet ganz verschiedene Programme, die von der Gemeinde mit viel Engagement organisiert werden: »Heiße Suppe« versorgt Obdachlose mit warmen Mahlzeiten, »Alternative Strafen« bietet Jugendlichen und Erwachsenen an, statt Strafvollzug betreut im Zentrum mitzuarbeiten. Sechsmal im Jahr werden unter dem Motto »Der letzte Tropfen« Evangelisationstreffen angeboten. Im Programm »Neustart« können bis zu fünf Menschen durch eine längerfristige Unterkunft im Zentrum in die Lage versetzt werden, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.

 

Neben dem unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten wird für diese Aktivitäten jetzt dringend mehr Raum gebraucht. Deswegen soll das alte Pfarrhaus neben der Kirche renoviert und ausgebaut werden.

 

Zu der ersten Bauetappe – ein Saal für hundert Personen, zwei Lehrräume, Duschen, Toiletten, eine Küche, ein Büro, vier Wohnungen für »Neustart« werden dort entstehen –, die ca. 100.000 Euro kosten wird, wird der Martin-Luther-Bund im Rahmen seiner Diasporagbe 2016 36.500 Euro beisteuern – mit Ihrer Hilfe!

 

Herzlich bitten wir um Ihre Spende bei Ihrem regionalen » Martin-Luther-Verein oder direkt bei der Zentralstelle des Martin-Luther-Bundes in Erlangen.

 

Geben Sie dabei bitte in jedem Fall als Zweck »Diasporagabe« an. Überweisungen an die Zentralstelle bitte an:
IBAN: DE60 7635 0000 0000 0123 04, BIC/SWIFT: BYLA DE M1ERH.

 

Ein Faltblatt zu diesem Projekt können Sie » hier (554 kB) herunterladen oder » per Mail in der Zentralstelle des Martin-Luther-Bundes anfordern.

 

Weitere Informationen zu dem Projekt und der Schlesischen Kirche finden Sie im »Lutherischen Dienst« 2/2016, der im Frühjahr erscheinen wird.