Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



21.04.2015 - Kategorie: Slowenien

SLOWENIEN: Eröffnung des renovierten Gemeindehauses in Gornij Petrovci




Am Sonntag, dem 19. April 2015, fand in der Gemeinde Gornij Petrovci in der Evangelischen Kirche in Slowenien ein festlicher Gottesdienst statt. Anlass war sowohl die nachträgliche Feier des 120. Jubiläums der Kirche dieser Gemeinde als auch die Einweihung des renovierten und ausgebauten Gemeindehauses.



Das renovierte Gemeindehaus. – Bild: MLB

Bischof Geza Filo bei der Einweihung. – Bild: MLB

Das vor über fünfzig Jahren unter den Bedingungen der Republik Jugoslawien errichtete Gemeindehaus wies gravierende Bauschäden auf. Der enorme Einsatz der Gemeinde im letzten Jahr ermöglichte es, den Bau generell zu renovieren und zu erneuern. Dabei halfen Gustav-Adolf-Werk und Martin-Luther-Bund intensiv. Zum Beispiel wurden die neuen Fenster des Gemeindehauses auf Grund der finanziellen Unterstützung durch den Martin-Luther-Bund angeschafft und eingebaut.

 

Die Einweihung des renovierten Gemeindehauses nahm Bischof Geza Filo, Pfarrer in Ljubljana, vor. Vorher hatte zum Abschluss des Gottesdienstes Ehrenbischof Geza Erniša, Pfarrer in Moravske Toplice, die geistliche Geschichte der Kirche dargestellt. Im Gottesdienst predigte der Generalsekretär des Martin-Luther-Bundes, Pfarrer Dr. Rainer Stahl, und grĂĽĂźte im Namen des Martin-Luther-Bundes und des Gustav-Adolf-Werkes.

 

Eine große Gemeinde hatte sich versammelt. Alle mitwirkenden Geistlichen, auch der römisch-katholische Pfarrer der Nachbargemeinde und der Prediger der Pfingstkirche, zogen gemeinsam in die Kirche ein – jede Person von einem Kind der Gemeinde geleitet, wie vor einem Fußballspiel!

 

Aus dieser festlichen Gemeinde sei allen Spenderinnen und Spendern gedankt, die die Unterstützung möglich gemacht haben. Die Erfahrung der geistlichen Gemeinschaft bis in die nordöstliche Ecke Sloweniens, in das Obermurgebiet, möge durch diesen kurzen Bericht weitervermittelt werden.

 

» Gornij Petrovci (GoogleMaps)