Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



25.04.2014 - Kategorie: Tschechien

TSCHECHIEN: Osterfest in der Prager Gemeinde der Evangelischen Kirche A.B.




Nach langer Zeit konnte der Generalsekret√§r des Martin-Luther-Bundes, Dr. Rainer Stahl, wieder die Evangelische Kirche A.B. in der Tschechischen Republik besuchen und mit der Prager Gemeinde das Osterfest zusammen verbringen. In der St.-Michaelis-Kirche in der Jirch√°řich-Stra√üe wurde am Ostervormittag der Gottesdienst zusammen mit der slowakischen Gemeinde gefeiert, und am sp√§ten Nachmittag der Ostergottesdienst der tschechischen Gemeinde dort. Zu seinem Abschluss gr√ľ√üte der Generalsekret√§r von der Gemeinschaft des gesamten Martin-Luther-Bundes. Dies war zugleich auch ein Besuch bei dem Martin-Luther-Bund in Prag, der Lutherov√° společnost.



Die St.-Michaels-Kirche in Prag. ‚Äď Bild: MLB

Die kleine ¬ĽEvangelische Kirche A.B. in der Tschechischen Republik¬ę unter der Leitung von Superintendent Mari√°n Čop umfasst f√ľnf Gemeinden ‚Äď in Prag eine slowakisch, eine englisch und eine tschechisch sprechende Gemeinde, in Pilsen/Plzeň eine Gemeinde, zu der auch eine Predigtst√§tte in Budweis/Česk√© Budějovice geh√∂rt, und eine Gemeinde in Br√ľnn/Brno. Geplant ist, auch eine Gemeinde in Olm√ľtz/Olomouc zu er√∂ffnen.

 

Der Martin-Luther-Bund hat sich langj√§hrig bei der Renovierung der St.-Michaels-Kirche in Prag engagiert, dem Zentrum dieser Kirche und ihrer Gemeinden. Im Moment stellt sich eine neue Herausforderung: An vielen Stellen in der Kirche herrscht eine hohe Feuchtigkeit in den Mauern. Nach genaueren Untersuchungen sollen hier Gegenma√ünahmen ergriffen werden, die der Martin-Luther-Bund ebenfalls unterst√ľtzen wird.

 

Pfarrerin Čopov√°, Ehefrau von Superintendent Čop, ist bei der Diakonie der Kirche angestellt. Zurzeit werden Pl√§ne entwickelt, wie diese Diakonie im Bereich der Gro√üstadt Prag t√§tig werden kann. Zwei Schwerpunkte sind deutlich: Hilfe f√ľr Senioren und Pflegebed√ľrftige und psychologische und seelsorgerliche Begleitung von Frauen, die ein behindertes Kind erwarten oder schon ein behindertes Kind haben ‚Äď Hilfe f√ľr die Schw√§chsten in der Gesellschaft!

 

Aus der Gemeinschaft in Prag seien alle unsere Freunde und F√∂rderer von Superintendent Čop sowie von Dr. Jaromir Neumann und Pfarrer David Jurech, dem 1. und 2. Vorsitzenden der Lutherov√° společnost, herzlich gegr√ľ√üt.

 

¬Ľ St.-Michaels-Kirche (Karte, Google Maps)