Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/L├ĄnderProgrammeWohnheimVerlag├ťber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



07.07.2009 - Kategorie: Litauen

LITAUEN: Motorisierung in der Evangelisch-Lutherischen Kirche




Der Martin-Luther-Bund unterst├╝tzt in enger Absprache mit Bischof Mindaugas Sabutis etwa jedes Jahr eine Autoanschaffung in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Litauen. In diesem Jahr war die Bitte an uns herangetragen worden, die Arbeit von Pfarrer Ridas Tamulis in den Gemeinden Piktupenai, Pagegiai, Rukai und Zukai zu unterst├╝tzen.



Au├čerdem betreut Pfarrer Tamulis die f├╝r ihn recht abgelegene Gemeinde in Raseiniai. Weil alle seine Gemeinden erst nach 1991 wieder neu gegr├╝ndet worden sind, gibt es kein Pfarrhaus in einer der Gemeinden; Pfarrer Tamulis wohnt in Silale, in der Mitte dieser Ortschaften. Jeden Sonntag leitet er drei Gottesdienste ÔÇô immer in Pagegiai und dann noch in zwei anderen seiner Gemeinden. Au├čerdem ist er viel f├╝r Gemeindebesuche und weitere Veranstaltungen in seinen Gemeinden auf dem Weg.

 

Weil der bisherige Dienstwagen nicht mehr einsatzf├Ąhig war, ist entschieden worden, eine Neuanschaffung zu erm├Âglichen. Dazu konnte der Martin-Luther-Bund mit einer bedeutenden Spende verhelfen. Au├čerdem erbrachte der Verkauf des alten Autos doch noch einen finanziellen Anteil, au├čerdem haben zwei der Gemeinden die Anschaffung mit unterst├╝tzt.

 

Im April konnte das Vorhaben mit dem Kauf eines Volvo V 70 gut zum Abschluss gebracht werden. Bruder Tamulis schreibt: ┬╗Jetzt die Sorgen wegen des Fahrzeugs sind schon vorbei, und ich kann Ihnen mit gro├čer Freude mitteilen, dass ich habe bekommen einen Volvo V 70. Ich bedanke noch Mal ganz herzlich Sie, Herr Dr. Rainer Stahl und ganzen Martin-Luther-Bund f├╝r die Hilfe und Spenden! Das ist eine gro├če Ergreifung und Gl├╝ck f├╝r mich in meinem nicht leichten Dienst.┬ź