Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/L├ĄnderProgrammeWohnheimVerlag├ťber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



29.03.2007 - Kategorie: Serbien

SERBIEN: Jugendlager der Slowakischen Kirche




Ein besonderes Schwergewicht der Arbeit in der ┬╗Slowakischen Evangelischen A.B. Kirche in Serbien┬ź liegt auf den Sommerlagern mit Kindern und Jugendlichen in Feketić. In diesen Tagen haben den Martin-Luther-Bund die deutschen ├ťbersetzungen der Berichte ├╝ber die verschiedenen Veranstaltungen des Jahres 2006 erreicht. Drei Gruppen von Kindern und Jugendlichen haben mehrt├Ągige Sommerlager in Feketić erlebt, und am 11. Juli hat ein Jugendtreffen f├╝r die gesamte Kirche in Kys├íč stattgefunden.



Gr├╝├če aus Feketić

Die Sommerlager in Feketić waren immer vier Tage lang und widmeten sich vorrangig der Auseinandersetzung mit dem Thema ┬╗Gewalt┬ź. Auch das Jugendtreffen in Kys├íč war diesem Thema gewidmet: ┬╗Gegen Gewalt f├╝r die Genesung der Welt!┬ź

 

Ein Gruppenleiter in Feketić benennt eine konkrete Verbesserungsm├Âglichkeit: ┬╗In den vergangenen Jahren mussten wir einen Fotografen anheuern oder einen Fotoapparat ausleihen, um die Bilder f├╝r das Archiv, die Presse oder die Berichte machen zu k├Ânnen. Da wir bis jetzt keinen Fonds und keine Dotierungen f├╝r diesen Zweck fanden ..., m├Âchte ich um eine konkrete Dotierung f├╝r den Kauf eines digitalen Fotoapparates bitten ...┬ź

 

├ťber das Jugendtreffen in Kys├íč wird berichtet:

┬╗Am 11. Juli hat es nur so von jungen Menschen in Kys├íč geschw├Ąrmt. Viele waren ├╝berrascht und fragten sich, worum es geht. ... Die Kirchen-Jugend aus der ganzen Vojvodina kam nach Kys├íč ... und auch ein Gast-Chor aus der Slowakei, aus Dudince. ... Am Abend, als sich die Jugendlichen voneinander verabschiedeten, waren alle voller Eindr├╝cke und Freude. An diesem Tag war Kys├íč von unserer Jugend geschm├╝ckt, und auf den Stra├čen schallte die frohe Botschaft, dass wir hier zusammen sind und dass wir alle in der Liebe Christi verbunden sind und wir unseren Herrn lieben.┬ź

 

Eine Bemerkung aus einem Bericht soll Ihnen, die Sie die Arbeit des Martin-Luther-Bundes unterst├╝tzen, aber nicht vorenthalten werden:

┬╗An dieser Stelle m├Âchte ich mich bei unserem Herrgott und bei unseren Mit-Geschwistern im Martin-Luther-Bund bedanken. Es bedeutet uns viel, dass Sie uns nicht vergessen und uns auch diesen Dienst mit unseren Jugendlichen erm├Âglichen.┬ź