Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/L├ĄnderProgrammeWohnheimVerlag├ťber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



09.02.2006 - Kategorie: Chile, Konfirmandengabe

KG 2006: Punta Arenas (Chile)




Neben dem Kindergarten ┬╗Arco Iris┬ź entsteht zur Zeit in Punt Arenas in Chile eine evangelische Schule. Das war der Wunsch vieler Eltern, deren Kinder sich im Kindergarten wohl gef├╝hlt haben und f├╝r die sie sich eine christliche Erziehung w├╝nschen. Aber in dem neuen Schulgeb├Ąude fehlen noch die St├╝hle!



Pastor Bernd Rampmeier schreibt uns dazu:

Liebe Freunde,

seit 1998 hat unsere evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Punta Arenas einen Kindergarten mit dem Namen ┬╗Arco Iris┬ź (Regenbogen).

Die Zahl der Kinder ist mittlerweile auf ├╝ber 60 gestiegen. Die Eltern sind froh, dass ihre Kinder in einer famili├Ąren Umgebung mit einer evangelisch-christlichen Erziehung gro├č werden, und ihr Wunsch ist es, dass es nun auch eine evangelische Schule geben soll.

Immer wieder rufen Eltern an und fragen nach einem Platz. Eine Mutter sagte mir am Telefon: Ich m├Âchte meine Tochter bei Ihnen anmelden, weil ich geh├Ârt habe, dass Sie gute Arbeit leisten. Und f├╝r nicht wenige Eltern ist es die christliche Erziehung und Orientierung, die sie f├╝r ihre Kinder w├╝nschen. Die Kinder kommen meistens aus armen und nicht selten auch zerr├╝tteten Familien. Eine sinnvolle F├Ârderung kann nur gelingen, wenn sie fr├╝hzeitig beginnt und die Kinder zugleich auch die M├Âglichkeit haben, aus ihrem sozialen Umfeld wenigstens zeitweise herauszukommen und etwas ┬╗anderes zu sehen und zu erleben┬ź.

Wir haben viele Probleme gehabt, aber jetzt ist es bald soweit und wir haben ein eigenes Schulgeb├Ąude, gleich neben dem Kindergarten. Aber noch fehlt etwas ganz Wichtiges. Wir brauchen ganz dringend St├╝hle f├╝r die Schule. Eine Firma in Santiago wird uns die St├╝hle g├╝nstig liefern k├Ânnen. Trotzdem brauchen wir dringend Geld, um sie bezahlen zu k├Ânnen, denn die Reserven sind aufgebraucht.

Schon f├╝nf oder zehn St├╝hle w├Ąren eine gro├če Hilfe f├╝r uns. Insgesamt brauchen wir 2000 EUR, um alle St├╝hle, die noch fehlen, anschaffen zu k├Ânnen. Bitte helft uns, damit wir anfangen k├Ânnen!

Wir sind sehr froh ├╝ber die treue Unterst├╝tzung, die wir immer wieder erfahren haben ÔÇô besonders aus Deutschland. So sind wir zuversichtlich, dass wir mit Gottes Hilfe im neuen Jahr wieder einige kleine Schritte vorw├Ąrtskommen, um die lutherische Gemeinde in Punta Arenas zu festigen, im Glauben wie auch in der t├Ątigen Liebe.

Wir sind am ┬╗├Ąu├čersten Meer┬ź, wie es in Psalm 139 hei├čt, aber f├╝hlen uns mit unseren Freunden in Europa sehr verbunden.