Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Projekte/Länder · Estland Druckversion

Estland



ESTLAND: Motorisierung in der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche


Jedes Jahr unterstĂĽtzt der Martin-Luther-Bund den zentralen Motorisierungsfonds der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche. Die Kirche entscheidet dann im jeweiligen Jahr, zugunsten welcher Projekte in verschiedenen Gemeinden diese Hilfe eingesetzt werden kann.

Aus dem Bericht ĂĽber die Motorisierungshilfe des Jahres 2008 geht hervor, dass der Gemeinde Pilistvere geholfen werden konnte. Diese Gemeinde hat seit 2006 einen Wagen geleast und konnte ihn nun mit der Hilfe des Martin-Luther-Bundes endgĂĽltig erwerben. Pfarrer Hermann Kalmus schreibt:

[mehr]

ESTLAND: Neue Rechner fĂĽr das Theologische Institut in Tallinn


Schon lange fördert der Martin-Luther-Bund die Arbeit des Theologischen Instituts der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tallinn.

2006 konnten Mittel aus der Lutherstichting in den Niederlanden zur Verfügung gestellt werden. Mit ihrer Hilfe wurden Ende Oktober 2007 das Rektorat und die Bibliothek mit neuen Computern ausgestattet. Dies war – nachdem wir früher den Computersalon für die Studierenden ausgestattet hatten – nun unabdingbar nötig.

[mehr]

LD ONLINE: Wovon sich zu erzählen lohnt


Mein Leben mit Estland

 

von Paul-Gerhard von Hoerschelmann

 

Auszug aus dem »Lutherischen Dienst« 2/2007, Sondernummer »Estland«.

[mehr]

ESTLAND: Ein offener Brief zur Lage in Tallinn


In den letzten Tagen erschrecken uns immer wieder Nachrichten ĂĽber Auseinandersetzungen in Estland, die im Zusammenhang mit der Versetzung des frĂĽheren sowjetischen Ehrenmals in Tallinn aufgekommen sind. Vier Pfarrer der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche haben einen offenen Brief an alle Freunde ihrer Kirche und ihres Landes geschrieben, in dem sie authentisch aus estnischer Sicht ĂĽber diese Ereignisse informieren. Diesen Brief dokumentieren wir vom Martin-Luther-Bund aus gern: [mehr]

DG 2007: Eine Kirche fĂĽr Saku


Westlich von Tallinn liegt die Stadt Saku, in der viele Menschen wohnen, die in der Hauptstadt Estlands ihrer Arbeit nachgehen. Bekannt ist diese Stadt im ganzen Land, weil hier die berühmteste Brauerei angesiedelt ist und überall »Saku-Bier« getrunken wird.

In Saku gibt es überhaupt keine Kirche – von keiner christlichen Konfession. Nur die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, die zur Gemeinde Hageri gehört, besitzt ein altes und kleines hölzernes Bethaus, das gar keine Anziehungskraft auf die Menschen heute mehr ausüben kann.

Deshalb hat die Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche beschlossen, in Saku ein Kirchengebäude zu errichten. [mehr]

ESTLAND: Das Pfarrhaus in Koeru ist renoviert


Gemeinsam mit den Martin-Luther-Vereinen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Hannover hat sich die Zentrale des Martin-Luther-Bundes dem groĂźen Vorhaben der Renovierung des heutigen Pfarrhauses in Koeru angenommen. Mit Ihrer Hilfe und zur groĂźen Freude der Gemeinde und konnte dieses Vorhaben jetzt vollendet werden. [mehr]

ESTLAND: Theologisches Institut in Tallinn


FĂĽr den Computer-Raum im Theologischen Institut in Tallinn wurde gerade mit Ihrer Hilfe ein Laserdrucker, ein PC und ein aktuelles Anti-Viren-Programm angeschafft. So ist es fĂĽr die Studierenden einfacher, den Umgang mit dieser im Alltag notwendigen Technik zu lernen.

[mehr]

ESTLAND: Pfarrhaus in Paide bezogen


Eine Grundvoraussetzung für eine Pfarrstelle ist eine Wohnmöglichkeit für einen Pfarrer oder eine Pfarrerin. In der Diaspora kann diese für uns selbstverständliche Tatsache zu Schwierigkeiten führen. Im mittelestnischen Paide wurde jetzt die Renovierung des Pfarrhauses vollendet. Im September 2005 konnte Pfarrer Algur Kaerma aus Tapa umziehen und seine neue Pfarrstelle antreten. [mehr]

ESTLAND: Erzbischof i.R. Dr. h.c. Jaan Kiivit †


Plötzlich und unerwartet starb am 31. August 2005 in St. Petersburg im Alter von 65 Jahren der Alt-Erzbischof der Estnischen Evangelisch-Lutherische Kirche (EELK), Jaan Kiivit. Der Tod ereilte ihn auf dem Weg zu einer Veranstaltung anläßlich des Abschieds und 80. Geburtstags des Erzbischofs der Evangelisch-Lutherischen Kirche in RuĂźland und anderen Staaten (ELKRAS), Prof. D. Georg Kretschmar. [mehr]

VERLAG: Inge Ojala: Löwenzahnkinder


Vom Leben auf den StraĂźen Tallinns und einem langen Weg nach Hause

 

2005, 139 Seiten, kartoniert, EUR 9,–

ISBN: 978-3-87513-149-9

 

Nicht mehr ĂĽber den Buchhandel lieferbar.

Bitte fragen Sie bei Interesse direkt beim Verlag nach.

[mehr]

ESTLAND: Das Auditorium der Theologischen Fakultät in Tartu neu ausgestattet


Nur vier Monate nach der ersten Anfrage durch Direktor Dr. Riho Altnurme konnten jetzt neue Möbel, ein Multimediaprojektor und ein Laptop fĂĽr die Theologische Fakultät in Tartu angeschafft werden. [mehr]

ESTLAND: Eine Botschaft zu Weihnachten


Weihnachten – die Bestätigung von Gottes ewigem Bund

Aus der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Estland (EELK) erreichte uns im Advent der Weihnachtsbrief von Propst Tiit Salumäe aus der Propstei Lääne in der EELK. [mehr]

Burchard Lieberg gestorben


Am 21. 10. 2003 verstarb in Kassel Ehrenpropst KR Burchard Lieberg. In einem bewegenden Abschiedsgottesdienst nahm eine groĂźe Trauergemeinde am 30. 10. 2003 in der Kasseler Friedenskirche Abschied von dem am 27. 6. 1914 in Riga geborenen Ehrenpropst der estnischen ev.-luth. Kirche. [mehr]

ESTLAND: Förderung von EESTI KIRIK


EESTI KIRIK, die Gemeindezeitung der Estnischen Evangelisch-Lutherischen Kirche, kann durch eine Unterstützung durch den Martin-Luther-Bund an einen erweiterten Empfängerkreis kostenlos weitergegeben werden. [mehr]

VERLAG: Wilhelm Kahle: Symbiose und Spannung


Beiträge zur Geschichte des Protestantismus in den baltischen Ländern, im Inneren des Russischen Reiches und der Sowjetunion

 

1991, 408 Seiten, kart., EUR 25,–

ISBN: 978-3-87513-075-1

 

Nicht mehr ĂĽber den Buchhandel lieferbar.

Bitte fragen Sie bei Interesse direkt beim Verlag nach.

[mehr]

VERLAG: Wilhelm Kahle (Hg.): Lutherische Kirche im baltischen Raum


Ein Ăśberblick

 

Herausgegeben von Wilhelm Kahle

 

Mit Beiträgen von Claus von Aderkas, Arthur Hermann, Wilhelm Kahle und Burchard Lieberg

 

1985, 128 Seiten, gebd., EUR 11,–

ISBN: 978-3-87513-043-0

 

Nicht mehr ĂĽber den Buchhandel lieferbar.

Bitte fragen Sie bei Interesse direkt beim Verlag nach.

[mehr]

Treffer 21 bis 36 von 36
<< Erste < Vorherige 1-20 21-36 Nächste > Letzte >>