Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimeVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



17.10.2016 - Kategorie: ELKRAS

ELKER: Unser Leben in Kirche, Ehe, Familie und Gemeinde – Synode und Bildungsseminar




FĂĽr die Zeit vom 27. bis zum 30. September 2016 hat der Erzbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche Europäisches Russland, Dietrich Brauer, die im Propstamt Tätigen sowie die Pastoren und Pastorinnen mit den Ehepartnern auf die Krim eingeladen. In einer gewissen Abgeschiedenheit vom Betrieb der Alltagspflichten ging es darum, den wichtigen Themenkreis Ehe, Familie, Gemeinde, Kirche zu bedenken.



Das »Einfach-mal-Rauskommen« und die vertrauliche Atmosphäre trugen viel zum Gelingen bei. – Bild: Hintz

Den Vorträgen folgte jeweils sofort eine Nachfrage- und Klärungsphase mit den jeweiligen Referenten. Durch das günstige Wetter fanden dann viele weitere intensive Gespräche nach den Vorträgen auf Spaziergängen am Strand des Schwarzen Meeres statt.

Die Impuls-Vorträge hielten Erzbischof Dietrich Brauer, Pastorin Stefanie Fendler (ehemals Ev.-Luth. Kirche Ural, Sibirien, Ferner Osten), Elisabeth Hintz, Theol. Referent Bradn Burkle, Bischofsvikar Norbert Hintz und Pröpstin Lena Bondarenko.

Außerordentlich eindrucksvoll war an allen Tagen, dass nicht »über« etwas referiert und gesprochen wurde, sondern dass eben mit den anwesenden Ehefrauen und -männern das tägliche Miteinander angeschaut, erwogen und vielleicht ein wenig neu ausgerichtet werden konnte.

Anlässlich dieses Besuchs wurde die lutherische Kirche auf der Krim durch Erzbischof Dietrich Brauer auch in einem Gottesdienst in die Gemeinschaft der Evangelisch-Lutherische Kirche Europäisches Russland (ELKER) aufgenommen.

Allen wird es gut getan haben, miteinander die Andachten und Gottesdienste zu feiern. Die tagtägliche Diasporasituation konnte für diese Zeit einmal in den Hintergrund treten.